Menü

Angebot

„Freizeit pur“ erleben

Unser 170.000 Quadratmeter großes Gelände spricht für sich:
Die verschiedenen Schwimmbecken und der naturbelassene Badeweiher bieten im Sommer Badespaß für die ganze Familie. Aber auch außerhalb der Badesaison bleibt das StrandBad geöffnet und ein beliebtes Freizeitziel.

Eine Übersicht über die vielfältigen Angebote

Badesee

Sie schwimmen lieber in natürlichem Gewässer statt im Becken? Dann finden Sie in unserem StrandBad genau das Richtige: Einen großen Badesee mit kleinem Strand-Abschnitt und riesiger Liegewiese.

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen nur ein Teil des Sees zum Schwimmen freigegeben ist. Die Bojen markieren diesen Bereich. 

Baumlehrpfad

Der befestigte Rundweg führt entlang eines alten Baumbestandes und lädt zu malerischen Spaziergängen ein. Neben unseren heimischen Bäumen stehen aber auch viele andere Baumarten aus Regionen der ganzen Welt in unserem StrandBad.

Entlang des Rundwegs haben wir einen Baumlehrpfad eingerichtet. Vor vielen verschiedenen Bäumen befinden sich Schilder mit Informationen zu den einzelnen Baumarten des StrandBads. Diese Baumfibel zeichnet den Weg des Baumlehrpfades nach und beinhaltet Fotos und weiterführende Informationen zu allen Bäumen des Baumlehrpfades. Die Nummern, die in der Baumfibel angegeben sind, entsprechen den Nummern, die an den Bäumen angebracht sind.

In unserer Baumfibel finden Sie allerlei Informationen über verschiedene Baumarten, die das StrandBad ihr zu Hause nennen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und lehrreiche Spaziergänge auf unserem Baumlehrpfad!

Barfußpfad

Auf dem Barfußpfad am nördlichen Fuße des Monte Scherbelinos (Nummer 22 auf dem Lageplan) können Groß und Klein unterschiedliche Naturmaterialien mit den Füßen ertasten und entdecken. Tannenzapfen, Moos, Mulch oder auch Steine bilden einen abwechslungsreichen Weg, der auf beiden Seiten durch Baumstämme begrenzt ist.

Dieses Projekt kam übrigens auf Initiative der NAJU (Naturschutzjugend) Frankenthal zustande. Durch Sachspenden und kostenlos geleistete Arbeitsstunden verschiedener Fachbetriebe konnte diese tolle Erlebniswelt realisiert werden.

Herzlichen Dank nochmals an:

  • Architekturbüro Norbert Bentz
  • Schuler Service – Bau und Grün
  • Stadtwerke Frankenthal
  • Straßenbau Klaus Kasimir
  • Wagner Brennstoffe – Container – Recycling
  • Zimmerei Jörg Grün
„Panna“ Fußballarenen

Seit letztem Jahr findet ihr es auf der Monte-Wiese (Nummer 11 im Lageplan) 2 Panna-Fußball-Arenen. Das Fußball-Spielen in den „Käfigen“ erfordert natürlich eine gute Koordination und Ballführung – macht aber auch jede Menge Spaß!

In den Pannas spielt ihr am besten in Kleingruppen. In der ovalen Arena spielt ihr am besten mindestens 2 gegen 2. Die runde Arena ist ideal für ein Spiel "1 gegen 1".

Viel Spaß beim Kicken!

Parkour

Parkour ist ein junger und unkonventioneller Sport aus Elementen wie Sprüngen, Tricks und Balanceakten. Er bringt Menschen jeden Alters dazu, an ihre Grenzen zu gehen und begeistert selbst Sportmuffel.

Einen ersten Einblick bekommt ihr im Image-Film des Parkour-Herstellers Lappset:

Richtig Spaß macht Parkour aber nur, wenn man die richtigen Bewegungsabläufe und Tricks kennt. Deshalb findet ihr hier einige Video-Anleitungen (unter Youtube findet ihr jede Menge mehr):

Übrigens:

Jede Station ist mit einem QR-Code versehen. Scannt den Code einfach mit dem Smartphone ein und ihr könnt die Videoanleitungen direkt anschauen.

Schwimmbecken

Kleinkind-Bereich „Piratenbucht“

Die kleinsten Besucher kommen in der 2015 eröffneten „Piraten-Bucht“ voll auf ihre Kosten. Das Highlight ist eine 12 Meter lange Wasserrutsche, die zu lustigen Rutschpartien einlädt. Doch damit nicht genug: Schwallduschen und -fontänen und ein Kippeimer bringen Abwechslung ins 250 Quadratmeter große Becken. Und mit den Wasserkanonen können die kleinen StrandBad-Besucher wilde Wasserschlachten ausfechten. 

Bei einer maximalen Wassertiefe von 35cm gibt es aber auch ruhige Zonen zum Planschen. Das übrigens bei angenehmen 27 Grad Wassertemperatur. Die Eltern finden selbstverständlich neben dem Kleinkind-Bereich verschiedene Sitzmöglichkeiten. Von dort aus haben sie das Treiben der kleinen Piraten im Blick.

Das Becken ist übrigens das Zuhause unseres Maskottchens „Kapitän Leo“. Als bemannte Plüschfigur besucht er regelmäßig seine kleinen Gäste in der Piratenbucht.

Meldet euch schnell im Kapitän-Leo-Club an! Denn nur Club-Mitglieder erhalten tolle Ermäßigungen und wissen immer als erste Bescheid, wo Kapitän Leo unterwegs ist.

Lehrschwimm-Becken und Sternbecken

Bei Familien mit größeren Kindern sind das Lehrschwimm-Becken und das großzügige Sternbecken beliebte Ziele. Wem das Wasser im Becken nicht genug Erfrischung bringt, kann sich unter den Wasserpilzen „abduschen“. 

Schwimmer-Becken

Das haben nicht viele Freibäder zu bieten: In unserem StrandBad bietet das Schwimmer-Becken wettkampfgerechte 50-Meter-Bahnen. Hier können Sportschwimmer ungestört ihre Bahnen ziehen. 

Spielplätze

Bei Spielplätzen sagen Bilder sicher mehr als viele Worte. Nur so viel vorab: Im StrandBad gibt es für jedes Alter tolle Möglichkeiten zum Spielen und Toben – das ist natürlich besonders wichtig, wenn mal kein Wetter zum Schwimmen und Planschen ist. 

Übrigens:

Von ca. September bis April (also außerhalb der Freibad-Saison) kostet der Park keinen Eintritt. Die Spielplätze machen aber natürlich genau so viel Spaß wie im Sommer!

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen